Projekt: Anbauwand im Wohnzimmer

Anbauwand im Wohnzimmer mit kleinen Extras

Heute möchten wir ein weiteres Wohnzimmerprojekt vorstellen.Der Kunde wollte eine Anbauwand mit einer Vitrine und  einem integrierten Fernsehfach.

Wir haben diese Anbauwand dann mit dimmbarer Beleuchtung ausgestattet – der Clou: das Dimmen kann in verschiendenen Programmen gespeichert werden.
Beispielsweise kann nur ein Boden beleuchtet werden oder aber alles wird beleuchtet – immer dimmbar.

Der Fernseher wurde auf einem ausfahrbaren Drehteller platziert.Die Klappe wird beim Herausfahren einfach automatisch unter das Fernsehfach in den Schrank geschoben.
Beim Einfahren wird das TV-Gerät wieder hinter der Klappe „versteckt“.

Es wurde mit diversen Schichtstoffen gearbeitet, mit einer schicken Lackoberfläche.
Zudem wurden Glas und Kirsche- Furnier verarbeitet – wirklich schön.

Alle Schubkästen sind selbstverständlich mit einer extrem praktischen „push to open“ – Funktion ausgestattet worden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.